Wien | Tulln


Klienten-Info


240 Ergebnisse zum Thema " Information"
Ergebnisse 1 bis 6

Coronavirus: Lockdown-Umsatzersatz II für indirekt betroffene Unternehmen - Beantragung ab 16.02.2021

Februar 2021

Betriebe, die von den coronabedingten Schließungen indirekt betroffen sind, können den Lockdown-Umsatzersatz II als Kompensation für ihren Umsatzausfall beantragen. Welche Unternehmen haben Anspruch: Unternehmen, die im November 2020 bzw. Dezember 2020 indirekt von den...

Coronavirus: Lockdown-Umsatzersatz II für indirekt betroffene Unternehmen - Beantragung ab 16.02.2021

Bis Ende Februar müssen spendenbegünstigte Organisationen die erhaltenen Spenden melden

Februar 2021

Bei der steuerlichen Geltendmachung von Spenden an spendenbegünstigte Empfängerorganisationen (z.B. Museum, freiwillige Feuerwehr, mildtätige und karitative Einrichtungen, Tierschutzvereine etc.) ist es schon vor längerer Zeit zu Vereinfachungen für Spender gekommen....

Bis Ende Februar müssen spendenbegünstigte Organisationen die erhaltenen Spenden melden

Bilanzierung von Investitionsprämien und Fixkostenzuschüssen nach UGB

Januar 2021

Wir haben in der letzten Ausgabe (KI 12/20) über die Bilanzierung von Covid-19-Maßnahmen im Jahresabschluss berichtet. Besteht kein Rechtsanspruch auf den Zuschuss, ist dieser dann als Forderung zu aktivieren, wenn der Berechtigte am Abschlussstichtag die sachlichen Voraussetzungen...

Bilanzierung von Investitionsprämien und Fixkostenzuschüssen nach UGB

Unterstützungsmaßnahmen der ÖGK

Dezember 2020

Informationen bezüglich Unterstützungsmaßnamen der ÖGK   Die Bundesregierung hat ein neues Maßnahmenpaket bezüglich Beitragsrückstände bei der ÖGK beschlossen. Das neue Maßnahmenpaket gliedert sich in zwei Phasen der...

Unterstützungsmaßnahmen der ÖGK

Coronavirus: 80% Umsatzersatz während Lockdown - eine Übersicht

November 2020

Unternehmen, die direkt von den Schließungen betroffen sind, erhalten 80 % ihres Umsatzes bis 800.000 Euro ersetzt Die wichtigsten Eckpunkte: Unternehmen, die direkt von den behördlichen Schließungen betroffen sind, erhalten 80 % ihres Umsatzes (Vergleich November 2019)...

Coronavirus: 80% Umsatzersatz während Lockdown - eine Übersicht

Frist für Vorsteuerrückerstattung aus EU-Mitgliedstaaten für das Jahr 2019

September 2020

Am 30. September 2020 endet die Frist für österreichische Unternehmer, die Vorsteuern des Jahres 2019 in den EU-Mitgliedstaaten (dies gilt auch noch für das Vereinigte Königreich) zurückholen wollen. Eine durch die COVID-19-Krise bedingte Fristverlängerung...

Frist für Vorsteuerrückerstattung aus EU-Mitgliedstaaten für das Jahr 2019
Beiträge / Seite